Wie wirkt Viagra und warum ist es so populär?

wirkprinzip-von-viagraSeit vielen Jahren nimmt Viagra für Männer eine führende Position auf dem Potenzmittel Markt. Dieser Titel wessen alle, sogar die Männer, die keine Potenzprobleme haben, wollen wissen wie Viagra wirkt.

Dieses Potenzmittel wird als First-Line-medikamentöse Therapie mit Erektionsstörungen verwendet.

Der Effekt, der dieses Präparat gibt, war noch in 1992 geöffnet. Damals wurde der Hauptwirkstoff von Viagra Sildenafil getestet. Es war daraufhin aufgedeckt, dass anstelle des Einflusses auf das Herz, Sildenafil die Potenz wesentlich erhöht. Dies erwies sich als eine angenehme Überraschung für viele Männer, die am Experiment teilnahmen.

Wirkprinzip von Viagra

potenzpillen-viagraViagra behandelt die zugrunde liegende Ursache der Impotenz, nämlich die Unfähigkeit, eine ausreichende Erektion  für die Durchführung und die Vollendung des Geschlechtsakts zu halten. Der Wirkstoff von Viagra Sildenafil hilft Unterbrechung der Blutgefäße, die in den Prozess der Erektion direkt beteiligt sind, zu beseitigen.  Der erhöhte Blutfluss trägt zur Normalisierung der Erektion.

Eine natürliche sexuelle Erregung ist eine Voraussetzung, ohne die die Wirkung des Medikaments nicht kommt. Bei der Erregung wird das Mittel helfen, qualitative hochwertige Erektion zu erreichen, sonst wird das Ergebnis nicht sein.

Wenn ein Mann die natürliche sexuelle Sucht erprobt, wird die Handlung von Viagra nicht nur auf die Verbesserung der Potenz, sondern auch auf die Verstärkung  der Empfindungen gerichtet sein. Außerdem verlängert das Präparat die intime Nähe und verringert die Zeit der Wiederherstellung zwischen den Geschlechtsakten. Viele Männer alle Potenzprobleme mit Viagra gelöst.

In Apotheken können Sie wie das Original Präparat Viagra von Pfizer als auch Viagra-Generika kaufen. Generika ist ein zugelassenes Medikament mit dem gleichen Wirkstoff wie das Originalarzneimittel. Generika wird von anderen Pharmaunternehmen nach der Fertigstellung des Patents für das Originalprodukt produziert, so ist der Preis von Viagra Generika günstiger.

Wirkdauer von Viagra

Die Wirkdauer von Viagra hängt von ursprünglich physischen (Gewicht, Gesundheit usw.) sexuellen Fähigkeiten des Mannes, von der Ursache der sexuellen Dysfunktion.

Am meisten die verbreitete Meinung der Männer, dass das Viagra neben 4 Stunden wirkt. Jedoch behaupten einige Vertreter des starken Geschlechts, dass der Effekt nach der abendlichen Aufnahme eine ganze Nacht dauerte.

Wie schnell tritt Viagra in Aktion?

potenzmittel-viagraMan muss die Empfehlungen nach der Aufnahme beachten. Die Hauptregel: die Aufnahme auf nüchternen Magen. Der Effekt wird schneller in diesem Fall treten und länger dauern.

Der Effekt nach der Einnahme von Viagra tritt durchschnittlich durch 30-50 Minuten. Hier haben auch die große Bedeutung die individuellen Besonderheiten des Organismus und seine Reaktion auf die Arzneimittelwirkstoffen.  Diese Zeit kann bis 15 Minuten sinken und, bis den einigen Stunden zunehmen.

Sildenafil – der Hauptwirkstoff der Mittel – absorbiert durch den Organismus durch den Blutstrom relativ schnell und einfach. Die Aufnahme von Viagra auf den hungrigen Magen wird die maximale Konzentration von Sildenafil im Blut etwa durch die halbe Stunde gewährleisten.

Wie wirkt Viagra bei Überdosierung

Infolge der Forschung, die auf den Freiwilligen durchgeführt, die 800 mg für eine Annahme nahmen, waren die Folgen der Überdosierung aufgeklärt. Im Falle der Überschreitung der ernannten Dosis, hatten die Männer stärkere Erscheinungsformen der möglichen Nebeneffekte. Es gibt kein spezifischen Antidot für diesen Zustand, deshalb es wird die symptomatische Therapie ernannt.

Im Falle der Überdosierung des Präparates, es ist auf eine bestimmte Zeit empfehlenswert, das Fahren des Autos und die Arbeit mit den Geräten und den Mechanismen zu beschränken, die nervösen Reaktionen können verletzt sein.

Wie wirkt Viagra bei gesunden Männern

wie-wirkt-viagraDas Viagra ist durch seine Fähigkeit bekannt, die Potenz zu erhöhen und Erektion zu verstärken. Aber ob man es zu verwenden soll, wenn man keine Potenzprobleme hat und will einfach die sexuellen Fähigkeiten erhöhen?

Bei einigen Vertretern des starken Geschlechts entsteht diese Frage wegen der Liebe zu den Experimente, jemand will sich während des ersten Sexes mit der neuen Partnerin sichern, andere wünschen von der Manneskraft zu verwundern… Es ist nicht schwer die Gelegenheit zu finden, um zu erproben wie Viagra wirkt.

Nach Ansicht von Experten ist Sildenafil nur wirksam, wenn die Erektion aus irgendeinem Grund reduziert ist. Viagra beeinflusst die vollständig gesunden Männer tatsächlich nicht.

Zum Beispiel, die periodische Annahme des Präparates, wenn ein gesunder Mann die Senkung der Erektion infolge der Müdigkeit und der Stresse hat. Jedoch soll man beachten, dass Viagra kein Nahrungsergänzungsmittel ist, sondern das Medikament, das ohne offenbare Notwendigkeit, zu verwenden nicht nur sinnlos ist, sondern auch schädlich. Es gibt eine Menge der Mittel, die weicher gelten und sind vorzugsweise auf die Pflanzenkomponenten gegründet.

Viagra – dieses Potenzmittel wird für mehr als zwei Jahrzehnten für den Kampf mit erektiler Dysfunktion erfolgreich verwendet. Die Effektivität des Präparates haben auf sich viele Männer empfunden, die mit seiner Hilfe die sexuelle Schwäche zu überwinden konnten und Erektion wieder herzustellen.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *